Legende der Todesfee

Wenn die meisten Menschen an eine Banshee denken, stellen sie sich eine schwebende, spektrale Figur vor, die jammert und im Allgemeinen äußerst beängstigend ist. Sie können sich auch des alten Glaubens bewusst sein, der besagt, dass Banshees Todesboten sind. Hier ist die ganze Geschichte der Banshee ...

Was ist ein Banshee?

Eine Banshee gilt in der irischen Legende als Fee und ihr Schrei gilt als Todesopfer. Der Schrei wird auch als "Caoine" bezeichnet, was "Wehklagen" bedeutet, und warnt vor einem drohenden Tod in der Familie. Da sich die irischen Familien im Laufe der Zeit vermischt haben, hat jede Familie ihre eigene Banshee!

Ein Banshee ist ein körperloser Geist und kann in einer der folgenden Formen auftreten:

  1. Eine schöne Frau, die ein Leichentuch trägt
  2. Eine blasse Frau in einem weißen Kleid mit langen roten Haaren
  3. Eine Frau mit einem langen silbernen Kleid und silbernen Haaren
  4. Eine Frau ohne Kopf, die eine Blutschale trägt, die bis zur Taille nackt ist
  5. Eine alte Frau mit erschreckenden roten Augen, einem grünen Kleid und langen weißen Haaren
  6. Eine alte Frau mit einem Schleier über ihrem Gesicht, ganz in Schwarz gekleidet mit langen grauen Haaren

Die Todesfee

Banshees werden oft als Frauengeister mit langen Haaren dargestellt, die durch die Nacht schreien.

Ursprünge

Historiker haben die ersten Geschichten der Banshee bis ins 8. Jahrhundert zurückverfolgt, die auf einer Tradition basierten, in der Frauen ein trauriges Lied sangen, um den Tod eines Mannes zu beklagen. Diese Frauen wurden als "Schärferin" bezeichnet und da sie Alkohol als Zahlungsmittel akzeptierten, wurden sie als Sünder bezeichnet und bestraft, weil sie dazu verdammt waren, Banshees zu werden. Laut der Mythologie der Banshee verschwindet sie, wenn sie entdeckt wird, in einer Nebelwolke, und diese Aktion erzeugt ein Geräusch, das dem eines Vogels ähnelt, der mit den Flügeln schlägt. Die Legende sagt, dass Banshees keinen Tod verursachen. Sie dienen nur als Warnung.

Banshees - das Gute und das Schlechte

Nicht alle Banshees sind hasserfüllte Kreaturen. Es gibt einige, die eine starke Bindung zu ihren Familien im Leben hatten und weiterhin im Tod über sie wachten. Wenn sie sich manifestieren, erscheinen diese Banshees als wunderschöne, bezaubernde Frauen, die ein trauriges, eindringliches Lied singen, das voller Sorge und Liebe für ihre Familien ist. Dieses Lied ist einige Tage vor dem Tod eines Familienmitglieds zu hören, und in den meisten Fällen kann das Lied nur von der Person gehört werden, für die es bestimmt ist.

Gute Banshee

Gute Banshees erscheinen als wunderschöne, bezaubernde Frauen, die ein trauriges Lied singen, das voller Sorge und Liebe für ihre Familien ist.

Auf der anderen Seite der Medaille haben wir den wütenden und gruseligen Banshee, mit dem die meisten von uns vertraut sind. Im Laufe ihres Lebens hatten diese Frauen Gründe, ihre Familien zu hassen und als verzerrte und erschreckende Erscheinungen zu erscheinen, die mit Hass erfüllt waren. Das Heulen dieser Banshees reicht aus, um Sie bis ins Mark zu frieren, und anstatt ein Familienmitglied zu warnen, scheinen diese Banshees den zukünftigen Tod eines Menschen zu feiern, den sie verabscheut!

Andere Legenden

Andere Geschichten aus der irischen Mythologie, die sich auf die Banshee beziehen, sagen, dass sie der Geist eines jungen Mädchens ist, das einen brutalen Tod erlitt, und ihr Geist bleibt, um die Angehörigen zu warnen, dass ein gewaltsamer Tod bevorsteht. Es wird gesagt, dass diese Banshee als alte Frau mit faulen Zähnen und langen Fingernägeln erscheint. Sie trägt Lumpen und hat blutrote Augen, die so voller Hass sind, dass der direkte Blick in sie sofort zum Tod führt! Der Mund der Banshee ist immer offen, während ihr durchdringender Schrei die Seelen der Lebenden quält.

Nach einigen Erzählungen gibt es böse Banshees, die Freude daran haben, ein Leben zu nehmen, und sie suchen aktiv ihre Opfer aus und jammern, bis die Person Selbstmord begeht oder verrückt wird. Es gibt sogar Banshees, die Menschen in Stücke reißen können, und diese schrecklichen Erscheinungen sind das, was moderne Horrorfilme kennzeichnen. Es ist wichtig anzumerken, dass Banshees den Tod nicht bringen; Sie warnen davor und geben der Familie Zeit, sich auf das Unvermeidliche vorzubereiten.

Verstecktes Wissen

Niemand ist wirklich sicher, wo Banshees von dem Tod einer Person erfahren wird. Eine Theorie besagt, dass jedes Familienmitglied seinen eigenen persönlichen Beobachter hat, der ihm folgt und dem Banshee Bericht erstattet. Dies ist jedoch ein Glaube, der langsam aussterbt, wie es die Geschichte des Banshee ist, die jetzt nur noch als gruselige Gutenachtgeschichte angesehen wird.

Vor vielen Jahrhunderten war der Glaube an Banshees in Irland weiter verbreitet und als Ungläubiger galt es als blasphemisch; Vielleicht haben Sie einen Großelternteil, der diesen Glauben noch hat! Für den Rest von uns fällt die Legende von der Banshee in die Kategorie Mythos und Aberglaube. Wenn Sie also eine Nacht in Irland verbringen und einen durchdringenden Schrei hören, ist es unwahrscheinlich, dass die Banshee eine Warnung darstellt!

Zurück zur keltischen Mythologie

Aktualisiert von:



Beliebte KategorienBeliebte ProdukteKeltischer Schmuck
Keltische VerlobungsringeTrinity VerlobungsringKeltische Anhänger
Keltische HochzeitsbänderSaphir-VerlobungsringKeltische Kreuze
Keltische Schild RingeKeltischer VerlobungsringKeltische Ohrringe
Claddagh-RingeCladdagh EheringKeltische Manschettenknöpfe
Keltische RingeKeltischer EheringWikinger Schmuck